Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
30. November 2018 5 30 /11 /November /2018 08:40

Landfrauen backen von Doris Bopp, erschienen im Ulmer Verlag.

In dem Klassiker in der 2. Auflage verrät Landfrau und Hauswirtschaftsmeisterin Doris Bopp verrät ihre besten Familienrezepte aus der guten alten Zeit. Grundrezepte, Gebäck zu Wein und Most oder süßes für jeden Tag. Dazu Geschichten und Anekdoten über Backhäusle, Backtage und Bräuche.

Beim Titel dachte ich gleich, mit der Erfahrung von Landfrauen backe ich gerne. Das Cover macht schon Appetit.

Das Buch beginnt mit Geschichten von früher sowie das Backen rund ums Jahr. Es folgen Infos zu Zutaten und Arbeitsgeräten.

Es gibt Grundrezepte und Varianten dazu, sowie Brot und Brötchen, deftiges Gebäck, Kuchen und sogar ein paar Torten. Weihnachtsgebäck und die Osterbäckerei haben ein extra Plätzchen bekommen.

Immer wieder gibt es Tipps zu den Rezepten, ebenfalls sind kleine Anekdoten auch zwischendurch eingebaut.

Die Bilder sind wirklich schön.

Die Rezepte sind verständlich erklärt.

Was ich bei solchen bodenständigen Büchern immer toll finde, man braucht keine außergewöhnlichen Zutaten, man hat vieles schon im Haus. Die Rezepte gelingen fast immer, weil sie schon lange und oft gemacht wurden.

Ein ganz tolles Buch, das bei jedem Backbegeisterten mit ins Regal gehört.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare