Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
17. Oktober 2018 3 17 /10 /Oktober /2018 13:33

In dem Buch All die schönen Tage von Julia Kaufhold geht es um Max und Stella. Sie lieben sich. Aber Max hat Stella verraten. Sie verbannt ihn zutiefst verletzt aus ihrem Leben und mit ihm ihre Schöne-Tage-Box, ein Kästchen, in dem sie alle besonderen Momente auf Karten notiert. Jahre später weist sie ihn ab. Zufällig stößt sie auf die alte Box und die schönen Tage ihrer Liebe leuchten ihr entgegen. Gibt es eine zweite Chance für die beiden?

Der Titel klingt sehr positiv, das Cover hat dezente Farben, es passt zusammen und gefällt mir. Das Cover wirkt dreidimensional, wie eben so eine Schöne-Tage-Box, das ist raffiniert gemacht.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut ins Buch. Es werden immer wieder Dinge von früher erzählt, Erinnerungen spielen eine große Rolle.

Eine tolle Idee, eine solche Box, dass man in schweren Zeiten etwas schönes zum erinnern hat.

Stella ist Ärztin, auch hier bekommt man viel von ihrem Alltag im Krankenhaus mit.

Familie und Freundschaft spielen eine sehr wichtige Rolle.

Das wichtigste jedoch ist die Beziehung zwischen Stella und Max. Es herrscht eine Anziehungskraft zwischen den beiden. Da ist Liebe. Doch die Beziehung ist nicht einfach, es geht auf und ab.

Ein Liebesroman mit Höhen und Tiefen, der sehr emotional ist.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare