Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. September 2018 4 13 /09 /September /2018 10:59

In dem Hörspiel Mami Fee & ich - die zauberhafte Geburtstagsparty von Sophie Kinsella geht es um die 7-jährige Ella, die es nicht abwarten kann, endlich zaubern zu können. Doch davor hat sie noch viel zu tun, sie muss sich darum kümmern, dass ihre Mami nicht mehr in Affengestalt rumlaufen muss und dass der magische Kleiderschrank nicht so viel Unsinn baut. Wäre da nicht ein Swimmingpool voller Vanille-Eis eine schöne Abkühlung? So war das auch wieder nicht gemeint...

Wir kennen Mami Fee ja schon und wissen, dass sie zaubern kann. Wir haben uns gefragt, was Ella und ihre Mami wohl auf der Party alles erleben werden. Das Cover passt zum Titel und ist sehr farbenfroh.

Ellas Mama ist eine Fee und kann zaubern. Das Zaubern ist auch ein großes Thema. Die Geräuscheffekte sind passend zum Thema zaubern. Ella will endlich auch eine richtige Fee sein und zaubern dürfen, sie ist etwas ungeduldig deswegen. Was aus meiner Sicht durchaus verständlich ist. Es gibt viele lustige Zaubersprüche und dabei viele lustige Pannen.

Die Sprechstimme ist angenehm, man kann sehr gut zuhören, die Geschichte wird aus Ellas Sicht erzählt.

Weitere Themen sind Familie, Urlaub und Geburtstag, hier vor allem die Party und die Torte.

Ein sehr modernes Hörspiel, das ein wichtiges Thema, nämlich Geburtstag mit dem Zaubern verbindet, was die Fantasie fördert. Eine schöne Kombination.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare