Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
13. Juni 2018 3 13 /06 /Juni /2018 20:47

Joelles Mutter programmiert das Navi falsch, deshalb landet Familie Fröhlich nicht im Beach Holiday Superior, sondern in Rose-Linde Apfels Traum-Hotel. Doch es gibt dort einige Geheimnisse. Warum klingelt das uralte Telefon an der Rezeption, obwohl es gar nicht angeschlossen ist? Und was haben die hunderte Traumfänger auf dem Dachboden für eine Bedeutung? Riesen-Reinfall oder magisches Abenteuer?

Beim Titel habe ich mich gefragt, was wohl verzauberte Träume sind, jetzt weiß ich es. Das Cover ist verwunschen und geheimnisvoll.

Der Schreibstil ist kindgerecht. Man ist gleich mittendrin in der Geschichte.

Es gibt wenige Illustrationen, doch diese sind schön und passend.

Familie Fröhlich ist in Urlaub. Dort gibt es Strand und Meer. Das Hotel ist geheimnisvoll, Joelle und ihr Bruder Lancelot sind sehr neugierige Kinder, die alles hinterfragen. Doch hier ist Magie im Spiel, ein beliebtes Thema für Kinderbücher, aber auch immer wieder schön.

Familie und Freundschaft spielen ebenfalls eine Rolle. Nicht zuletzt die Vergangenheit.

Und die Träume, sie spielen eine zentrale Rolle.

Ein überaus interessantes Kinderbuch, das sehr gut und spannend umgesetzt ist.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare