Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
9. Mai 2018 3 09 /05 /Mai /2018 17:23

Im zauberhaften Eisladen von Heike Eva Schmidt geht es um Elli und ihre Familie. Sie sind mit ihren drei Familienhühnern umgezogen und Elli verbringt ihre Freizeit am liebsten bei ihrem Großvater im Eisladen. Ihr fällt die Auswahl bei Sorten wie Vanikirsch, Krokantuss oder Banandel schwer. Und macht das Eis glücklich oder albern oder mutig? Elli entdeckt dann auch noch ein Geheimfach unter der Eistheke und auf einmal schmeckt das Karamelleis bitter. Elli wird stutzig. Könnte in Opas Eisladen Magie im Spiel sein?

Im Titel versteckt sich schon ein tolles Wortspiel, das Cover ist schön und bunt und passt zum Titel.

Der Schreibstil ist flüssig und kindgerecht. Im Text befinden sich ab und zu kleine Illustrationen. Sie sind einfach aber passend. 

Elli ist ein lebensfrohes Mädchen, vor allem aber ist sie neugierig.

Über Ellis Familie wird einiges erzählt.

Das Hauptthema ist jedoch die Eisdiele des Opas. Elli ist einem Geheimnis auf der Spur, zwischendurch wird man ganz schön auf die Folter gespannt, weil man endlich wissen will, was es mit dem Eis und der Eisdiele auf sich hat.

Ist da wirklich Magie im Spiel? Ich will nicht zu viel verraten. Nur so viel, es ist eine zauberhafte Geschichte, die ich nur empfehlen kann.

Diesen Post teilen
Repost0

Kommentare