Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
27. April 2018 5 27 /04 /April /2018 13:31

Der Schatz in der Restekiste. Aus bunten Stoffresten lassen sich Accessoires und Spielsachen für Kinder nähen. In diesem Buch finden Sie 20 farbenfrohe Projekte, von der Wimpelgirlande über ein Fisch-Angelspiel bis hin zum Rucksack, für jedes Nählevel geeignet.

Beim Titel habe ich mich gleich gefragt, ob es wohl so viele Ideen gibt, die man aus Stoffresten nähen kann, dass es für ein Buch reicht, aber ja, es gibt mindestens einmal 20 Stück. Das Cover ist farbenfroh und gibt schon mal einen kleinen Vorgeschmack.

Zu Beginn des Buches werden nützliche Dinge bzw. Infos zum Beispiel zu Stoffen, Knöpfen oder Kleber gegeben. Tipps zum Reisverschluss einnähen, Schrägband annähen oder Kurven einschneiden. Alles praktische Hinweise, die für alle Nähprojekte nützlich sind, nicht nur die in diesem Buch.

Die Anleitungen zu den einzelnen Projekten sind Schritt für Schritt nicht nur mit Worten erklärt, sondern auch mit Bildern. Zu jedem Projekt gibt es eine Liste, was benötigt wird. Die Anleitungen sind sehr ausführlich und verständlich. Zu einigen Projekten gibt es auch noch Tipps, wie man die Projekte variieren kann.

Die Bilder gefallen mir sehr gut, sie sind wirklich authentisch.

Die Projekte reichen von der Deko wie eine Girlande oder ein Drache über Spielsachen wie ein Angelspiel, Affenkegel und ein Ball über Dinge zum Aufbewahren wie Tasche, Box oder Beutel bis hin zu Nützlichem, wie ein Mäppchen, ein Rucksack oder ein Wärmflaschenbezug.

Ich finde es faszinierend, was man doch aus einem halben Meter Stoff alles zaubern kann, tolle Inspirationen.

Ein rundum gelungenes Buch und was ich besonders toll finde, dass es so viele praktische Projekte beinhaltet.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare