Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
2. Mai 2018 3 02 /05 /Mai /2018 11:04

In dem Buch Alles begehren von Ruth Jones geht es um Callum, der ein glücklich verheirateter Familienvater ist und um Kate, eine bildhübsche Studentin, die gewohnt ist, sich das zu nehmen, was sie braucht. Sie begegnen sich und begehren sich mit einer solchen Macht, dass es beinahe ihrer beider Leben zerstört. 17 Jahre später treffen sie sich wieder. Das Leben verfolgt seinen eigenen Plan.

Beim Titel habe ich mich gefragt, was wohl damit gemeint sein mag. Das Cover ist einfach und trotzdem auffällig.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet gut in die Geschichte.

Behandelte Themen sind die Familie und die Kinder. Die Schauspielerei und das Berühmtsein. Wichtigstes Thema ist die Liebe und die Anziehungskraft zwischen einander sowie Sex. Ein ebenso wichtiges Thema ist die Freundschaft. Die Vergangenheit spielt eine Rolle.

Callum ist ein sympathischer Familienvater, der nicht immer ganz sympathische Entscheidungen trifft. Bei Kate bin ich mir nicht sicher, was ich von ihr halten soll.

Das Buch regt zum Nachdenken an. Was wäre wohl passiert, wenn sie sich anders entschieden hätten. Was wohl im eigenen Leben passiert wäre, wenn man sich anders entschieden hätte. Das kann man auf so viele Situationen anwenden.

Ein Roman über die Liebe und über Entscheidungen, der zum Nachdenken anregt.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare