Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
10. Januar 2018 3 10 /01 /Januar /2018 21:30

In dem Buch Eine Insel zwischen Himmel und Meer von Lauren Wolk geht es um Crow und Osh. Crow wurde als Neugeborene in einem lecken Boot an eine winzige Insel gespült und von Osh gefunden. Crow hat den Wunsch zu wissen, woher sie kommt. Osh hilft ihr nach Kräften, aber er ist voller Sorge um seine geliebte Pflegetochter. Miss Magie wohnt auf der Nachbarinsel und unterstützt beide, wo sie kann. Doch wer kann ahnen, in welche Gefahren die Suche die drei stürzt.

Der Titel macht gleich neugierig. Das Cover ist so toll, die Farben vor allem. Es erinnert an Urlaub.

Der Schreibstil ist schön zu lesen, man fühlt sich gleich mitgenommen auf die kleine Insel bzw. in Crows Leben.

Themen sind die Insel und das Meer bzw. das Leben dort. Aber auch die Familie bzw. die Vater-Tochter-Beziehung spielt eine wichtige Rolle. Ebenso die eigene Herkunft bzw. Vergangenheit. Auch die Tiere und Pflanzen auf der Insel werden mit einbezogen. Die Versorgung bzw. Geld und Reichtum sind erwähnt. Das Leben in und mit der Natur und die Landschaft dort sind beschrieben.

Die Insel und ihr Leben hat mich irgendwie beeindruckt, nicht nur das Wetter oder Ebbe und Flut sondern auch die Fundsachen oder das Treibholz, das an der Insel angespült wird.

Eine tolle Geschichte über die Familie, die an einem wundervollen Ort spielt. Ich habe sie gern gelesen.

Diesen Post teilen

Repost0

Kommentare