Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
27. Juli 2017 4 27 /07 /Juli /2017 14:46

Jude kehrt in seinen Heimatort Vermont zurück. Er will nicht mehr daran denken, was vor 3 Jahren geschehen ist. Er hat alles verloren, seinen guten Ruf, eine Chance auf eine Zukunft und Sophie, seine große Liebe. Er hat ihr Leben zerstört. Sophie ist geschockt von seiner Rückkehr, denn er hat ihren Bruder auf dem Gewissen. Doch auch nach all den Jahren bringt er ihr Herz noch gefährlich aus dem Takt. So sehr sie sich auch wehrt, sie spürt bald, dass diese Liebe keine Grenzen kennt.

Wie auch schon beim ersten Band finde ich das Cover arg düster. Aber so erkennt man die Fortsetzungen gut. Die Schrift gefällt mir sehr gut. Der Titel deutet irgendwie schon auf eine Fortsetzung hin, wenngleich diese auch anders ist, als man vermutet. Es handelt sich nämlich um komplett andere Hauptpersonen, die im ersten Band nur Nebendarsteller waren.

Der Schreibstil ist ebenfalls flüssig und man kommt wieder schnell in die Geschichte.

Die Familie Shipley aus Band eins spielt auch hier wieder eine Rolle, wenn auch nicht so eine große. Die Familie ist einfach toll, ich hätte sie vermisst, wenn sie nicht erwähnt gewesen wäre.

Die Vergangenheit der Protagonisten spielt eine große Rolle. Hier etwa die Drogenabhängigkeit oder die abgesessene Gefängnisstrafe. In diesem Zusammenhang spielen auch Drogen, ihr Verlangen danach und der Entzug davon eine wichtige Rolle.

Weitere Themen sind Liebe und Sex, welche hier eine ganz zentrale Rolle spielen, sowie Familie und Freundschaft.

Ein toller zweiter Teil, bei dem man sich eindeutig auf den dritten freuen kann.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave