Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
9. März 2017 4 09 /03 /März /2017 13:49

Der vierte Tag der Blogtour um Grenzgänger von Timo Leibig.

Der vierte Fall um Brandner und Goldmann. In dem Buch Grenzgänger von Timo Leibig entgeht Francis Maybach knapp einem Mordversuch. Die Polizei stellt den Sohn wohlhabender Eltern unter Polizeischutz. Kommissar Walter Brandner und seine neue Kollegin Cahide Pfeiffer folgen ihm, seine Spuren werden zunehmend blutiger. Ist Francis gar nicht Opfer sondern Täter? Den Kommissaren bleibt nicht viel Zeit, denn auch andere sind hinter ihm her.

Beim Titel fragt man sich, um was für eine Art Grenze es sich wohl handelt. Das Cover ist irgendwie unheimlich. Der Zusammenhang erschließt sich mir erstmal nicht.

Wie in den ersten drei Fällen auch, ist man gleich wieder mittendrin in der Geschichte, Spannung von Anfang bis zum Ende.

Die Ermittlungsarbeit nimmt wieder einen großen Stellenwert ein, vor allem die Teamarbeit und das Zwischenmenschliche spielen auch immer eine große Rolle. Das macht einen Krimi zu etwas Besonderem, das ist mit ein Grund, warum ich so gerne Thriller von Timo lese, weil sie nicht nur einfach brutal sind.

Das ist auch mit ein Grund, warum ich mich für die Blogtour für die Multiple Sklerose (MS) von Leonore als Thema entschieden habe. Ich finde es eine Besonderheit, vor allem in einer Thriller-Reihe. Die Krankheit gibt dem Ermittlerduo eine Tiefe.

Was ist Multiple Sklerose überhaupt? Es handelt sich um eine Krankheit des zentralen Nervensystems. Die Hüllschicht der Nerven wird geschädigt. Dadurch entwickeln sich die unterschiedlichsten Symptome, z.B. in Armen und Beinen, Sehstörungen, Störungen der Muskelfunktion oder Sprachstörungen. Die Ursache der Krankheit ist bisher nicht geklärt, eine Heilung ist bisher nicht möglich.

Wie kommt man auf die Idee, einer Ermittlerin in einem Thriller diese Krankheit zu "geben"? Timo hat  mehrere Personen mit MS im Bekanntenkreis und sich deshalb auch mit dieser Thematik beschäftigt. Er wollte das Thema näher beleuchten, da es im Fernsehen oft falsch dargestellt wird, z.B. der MS Patient sitzt im Rollstuhl, dabei kann die Krankheit auch ganz anders verlaufen. Dazu kam die Problematik, dass bei Polizisten oftmals physische und psychische Belastungen bestehen, bzw. dieser Umstand deutlich zugenommen hat. Er hat sich somit gefragt, wie es wohl ist, wenn ein Polizist mit einer solchen Krankheit seinen Dienst verrichtet.

Was mich nachdenklich gemacht hat, war der Umstand, dass Leonore wirklich eingeschränkt war durch ihre Krankheit, aber trotzdem nur ihren engsten Partner Brandner eingeweiht hat und sonst erstmal niemand. Sie wollte nicht abgestempelt werden und einfach  nur ihre Arbeit machen. Einfach nur seine Arbeit machen, ist mit einer solchen Krankheit schon viel wert, für viele von uns ist es oft nervig. Man bekommt durch eine solche Krankheit einen ganz anderen Blick aufs Leben, man setzt andere Schwerpunkte. Leonore betont auch in diesem Band ganz besonders die Wichtigkeit der Gesundheit.

Wir sollten uns unserer Gesundheit und was wir davon haben, vielleicht einfach öfter vor Augen führen und bewusst machen. Dann geht man dann vielleicht manchmal auch etwas lieber auf die Arbeit.

Vielen Dank auch an Timo für die Unterstützung zu den Recherchen zu dieser Blogtour.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare

karin 03/09/2017 15:38

Hallo und guten Tag,

hm, als so falsch empfinde ich die Darstellung des Verlaufes der MS -Krankheit gar nicht. Hatte leider mein einer Onkel auch und letztendlich wäre er froh gewesen, wenn er noch im Rollstuhl hätte ab-und zu sitzen können.

Aber bei ihm gab es irgendwann nur noch das Bett......

LG..Karin...

diebecca 03/10/2017 08:16

Hallo,
ich denke, dass es darum geht, dass die Krankheit eben sehr viele Gesichter hat. Leider eben manchmal auch das, das der Patient im Bett liegen muss, sicherlich auch manchmal im Rollstuhl, aber manchmal eben auch nicht.

LG diebecca

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave