Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
18. Januar 2017 3 18 /01 /Januar /2017 19:20

In dem Buch Wähle und zahle den Preis von Cynthia Green geht es um die Studentin Cynthia Green, die talentiert und durchsetzungsstark ist. In ihrer ersten Fotoarbeit stellt sie Intimoperationen und Genitalverstümmelung gegenüber. Die Sucht nach Schönheit im Gegensatz zu einem grausamen Ritual, das auch heute noch in vielen Ländern durchgeführt wird. Es kommt zu einem Skandal. Während der Planung ihres zweiten Kunstprojektes bringt ein Kunstfälscher sie an ihre Grenzen. Auch ihr Privatleben wird kräftig durcheinander gewirbelt. Sie erlebt mit dem Musiker Baptiste paradiesische Tage und Nächte, dann verliebt sie sich in den um einiges jüngeren Alexander...

Das Cover deutet schon auf Kunst hin, passt aus meiner Sicht sehr gut zum Buch. Beim Lesen des Titels habe ich mich nach der Bedeutung gefragt, diese wird aus meiner Sicht aber sehr deutlich dargestellt im Buch.

Der Schreibstil ist flüssig, es wird aus der Ich-Perspektive erzählt, man wird mitgenommen.

Am Anfang des Buches erfährt man viel über Cynthia, die Hauptfigur in diesem Buch. Ihr Leben als Künstlerin wird sehr gut dargestellt. Ein großes Thema ist ihr Projekt. Man wird sehr detailliert eingeführt in die Organisation, die Vorbereitung und die Werbung für das Projekt, zudem erfährt man viel über die Ausstellung selbst.

Die Kunst ist das Hauptthema, aber auch Liebe und Freundschaft spielen untergeordnete Rollen. Ich hatte bisher nicht wirklich viel mit Kunst zu tun, dennoch fand ich, das das Thema nicht langweilig wurde.

Ein Buch für Kunstinteressierte sowieso, aber aus meiner Sicht für alle anderen auch.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave