Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
15. Juni 2016 3 15 /06 /Juni /2016 12:41
Between the lines - wie du mich liebst

Über durfte ich das Buch between the lines - wie du mich liebst aus dem Mira Taschenbuch Verlag lesen. Hier könnt ihr es bestellen.

Graham ist glücklich, Emmas Herz scheint frei für ihn zu sein. Doch was ist mit Reid? Kann er ihr in Bezug auf ihn vertrauen?

Emma hat die Liebe ihres Lebens gefunden, doch offenbar denken auch noch andere so...wie Brooke, die sich immer nimmt, was sie will.

Brooke will Graham unbedingt, dafür ist ihr jedes Mittel recht.

Reid kann nicht überwinden, dass Emma ihn abserviert hat. Deshalb spielt er nur allzu gerne die Hauptrolle in der Intrige von Brooke.

Auch hier ist, wie beim ersten Teil, das Cover wieder Ton in Ton gehalten. Das gefällt mir, allerdings gefiel mir das rote besser. Auch hier kann man vom Titel nicht wirklich viel ableiten.

Der Schreibstil ist flüssig, man ist gleich wieder drin in der Geschichte. An wichtige Details aus dem ersten Teil wird man aber immer wieder erinnert. Ein wirklich guter, gelungener Anschluss.

Die Schauspielerei bleibt weiterhin ein wichtiges Thema. Wobei dieses mal nicht so sehr das Drehen des Filmes im Mittelpunkt steht, sondern die Termine danach, also Interviews oder Auftritte in Talk-Shows.

Die Freundschaft bleibt auch weiterhin ein sehr wichtiges Thema. In diesem Zusammenhang vor allem das Vertrauen. Wem kann man trauen und wem nicht? Ist man zu gutgläubig? Denn es gibt hier auch eine Intrige, die bei weitem nicht jeder gleich durchschaut. Wobei diese Intrige auch wirklich gut geplant und durchdacht ist.

Das Thema der Familien um die jungen Schauspieler ist bei weitem nicht so wichtig wie im ersten Teil. Es steht ehr die Freundschaft im Mittelpunkt.

Was auch thematisiert wird, ist das Leben als Schauspieler bzw. das Leben als normaler Teenager. Aufs College gehen zu können, ohne Autogramme geben zu müssen oder überall erkannt zu werden.

Die Liebe ist auch sehr viel thematisiert, vor allem die Liebe und das Verliebt sein im Teenager-Alter. Es wird hier teilweise sehr emotional.

Insgesamt finde ich den zweiten Teil noch einen Tick spannender als den ersten. Ansonsten ist es ein gelungener zweiter Teil, der wirklich gut anschließt und einem ebenso schöne Lesemomente schenkt wie der erste Teil.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Über Diesen Blog

  • : Blog von beccatestet
  • Blog von beccatestet
  • : Testberichte zu Produkttests
  • Kontakt

SHAVE-LAB

SHAVE-LAB.com - Style with Shave