Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
21. Juni 2015 7 21 /06 /Juni /2015 19:03
Temperamentvolle Leidenschaft

In dem Buch Temperamentvolle Leidenschaft von Don Ramirez verdreht Anita Don den Kopf. Der Anfang ist nicht ganz einfach, weil Don noch in einer anderen Beziehung steckt. Doch die beiden verlieben sich Hals über Kopf und wollen es mit einer Fernbeziehung versuchen. Doch es gibt einige Hindernisse aus dem Weg zu räumen.

Titel und Cover deuten schon mal eindeutig auf Erotik hin. Auf dem Cover knistert es schon.

Der Schreibstil ist flüssig, man findet schnell ins Geschehen. Es geht eigentlich gleich zur Sache.

Die Ausdrücke, die benutzt werden sind schon teilweise ziemlich vulgär, ich würde fast sagen derb.

Das Single-Leben wird ziemlich ausgekostet, aber auch Gefühle spielen eine Rolle und auch Beziehungen sind nicht ausgeschlossen.

Es gibt doch mehrere Frauen, mit denen Don in diesem Buch sexuelle Abenteuer erlebt, allerdings sind die Handlungen ehr wenig abwechslungsreich.

Eine Spannungskurve gibt es nicht wirklich, das einzige, was immer wieder Spannung bringt sind die Sexszenen.

In dem ganzen Buch geht es fast nur um Sex.

Geschrieben ist das Buch gut, bis auf die derben Ausdrücke, die mir eindeutig zu viel waren. Wirklich spannend war es nicht. Aber interessant war es doch zu erfahren, was andere in sexueller Hinsicht so erleben.

Wer nicht genug bekommen kann und gerne noch mehr von Don lesen möchte, sollte mal bei ihm auf dem Blog http://www.geiles-zur-nacht.com vorbei schauen.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by beccatestet - in Bücher
Kommentiere diesen Post

Kommentare