Overblog
Folge diesem Blog Administration + Create my blog
4. März 2021 4 04 /03 /März /2021 13:22

Werbung

In dem Buch Wintergemüse von Heidi Lorey werden typische Kohlarten und Salate oder Besonderheiten wie Pak Choi vorgestellt. Wir erfahren alles über Anbau, Pflege und Fruchtwechsel. Nicht nur im Garten, auch im Hochbeet, Gewächshaus oder Balkonkasten kann man das Gemüse anbauen. Verlängern Sie die Erntesaison um eine herzhafte Gemüsevielfalt.

Das Cover zeigt ein tolles Bild, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich gut lesen, man kann es leicht verstehen, auch als Laie.

Auf den Umschlagseiten findet sich eine To-Do-Liste für jeden Monat sowie eine Frosthärtetabelle.

Zu Beginn erhält man einige Infos zu den Jahreszeiten, insbesondere dem Winter. Man erhält Argumente für Wintergemüse, man bekommt Tipps, wann und wo man aussät und wie man pflegt.

Das Buch enthält tolle Abbildungen und Fotos.

Die einzelnen Wintergemüse werden vorgestellt. Man erhält hier Infos zum Anbau, der Ernte und Tipps, was schief gehen kann und wie man das verhindern kann. Für jede Sorte gibt es einen kleinen Spickzettel, auf dem die wichtigsten Infos zusammengefasst sind.

Nach dem Wintergemüse folgen die Winterkräuter. Es gibt mehr Wintergemüse und -kräuter, als ich dachte.

Zum Schluss gibt es weiterführende Literatur und Bezugsquellen.

Ein sehr informatives Buch über Wintergemüse, das einem mehr Vielfalt an eigenem Gemüse auf den Teller bringen kann.

Diesen Post teilen
Repost0
4. März 2021 4 04 /03 /März /2021 12:28

Werbung

In dem Buch Irmelina Geisterkind - Der Fluch vom Ringelbach von Lydia Ruwe geht es um den Naturgeist Irmelina und ihre Freundin Juna, die einen Auftrag vom Geisterrat bekommen. Sie sollen den seltsamen Dingen auf den Grund gehen, die am Ringelbach passieren. Das Wasser braust und brodelt und es ist ein Heulen zu hören. Gibt es einen Fluch? Ein Abenteuer für die Freundinnen.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen und ist kindgerecht geschrieben.

Irmelina ist ein Naturgeist und so groß wie ein Marmeladenglas. Die Erwachsenen können sie nicht sehen, Kinder jedoch schon. Doch sie darf die Geisterwelt nicht verraten, deshalb darf man sich den Menschen nicht zeigen. Doch sie hat eine Menschenfreundin gefunden, die ihr Geheimnis wahrt. Eine wunderbare Freundschaft. Für die Naturgeister ist die Natur sehr wichtig. 

Das Buch enthält einige zum Text passende Illustrationen.

Irmelina und Juna sind einem Rätsel auf der Spur, dabei erleben sie allerhand Abenteuer. 

Dazu kommt am Ende noch eine weitere Mission, bei der das Dorf Zusammenhalt beweist und einander hilft.

Das Buch ist spannend und hat uns viel Spaß gemacht.

Am Ende gibt es noch eine Anleitung für ein Kastanienmädchen.

Ein tolles, spannendes Kinderbuch über die Freundschaft und Zusammenhalt.

Diesen Post teilen
Repost0
3. März 2021 3 03 /03 /März /2021 14:23

Werbung

In dem Buch Der kleine Tigerhase von Stefanie Steenken wäre der kleine Tigerhase gerne wie seine Freunde, doch er hat Streifen. Nach zahlreichen Versuchen mit seiner Familie sind die Streifen immer noch da, nichts hilft. Seine kleine Schwester erzählt ihm eine kleine Geschichte, wodurch er merkt, dass es gar nicht so schlimm ist, anders zu sein.

Beim Titel habe ich mich nach der Bedeutung gefragt, das Cover hat tolle Farben, beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen, bzw. vorlesen.

Das Buch ist geschmückt mit tollen Illustrationen.

Die Familie vom kleinen Tigerhasen hält gut zusammen, sie versuchen dem Tigerhasen zu helfen, dabei sind sie richtig kreativ, doch leider bleiben die Streifen wo sie sind.

Der Tigerhase ist anders, als die anderen. Ihn stört das ungemein, die anderen eher weniger.

Seine Schwester erzählt ihm eine Geschichte, wodurch er merkt, dass anders sein auch schön sein kann.

Ein tolles Kinderbuch mit der Botschaft, dass man sich so akzeptieren soll, wie man ist. Es soll den Kindern Mut machen.

Diesen Post teilen
Repost0
3. März 2021 3 03 /03 /März /2021 06:47

Werbung

Im Buch der Ruf des Schamanen von Davide Morosinotto geht es um Laila und El Rato, die sich schon seit Stunden durch den Urwald kämpfen. Ein Schamane, der Lailas unheilbare Krankheit heilen kann, ist ihre letze Hoffnung. Doch es wird dunkel und das birgt Gefahren.

Das Cover hat tolle Farben, der Titel macht neugierig.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Das Buch wird abwechselnd aus verschiedenen Sichten erzählt, hauptsächlich aus Lailas und El Ratos. In dem Buch werden mit der Schrift Effekte erzeugt. Die Schrift wird größer oder kleiner, es gibt drum herum ein schwarzen Kreis um zu verdeutlichen wie es ist, wenn man schlecht sieht. Die Schrift verläuft in Formen, das ist wahnsinnig interessant gemacht und super gut umgesetzt. 

Laila ist sehr krank, so wird einem das Leben gleich noch mehr wert.

Lailas Familie bringt sie in ein Krankenhaus zu Experten, dort schließt sie Freundschaft mit El Rato. Diese Freundschaft ist etwas ganze besonderes und spielt eine große Rolle im Buch. Die beiden begeben sich auf eine lange Reise und erleben ein Abenteuer nach dem anderen. Sie beweisen Mut. Und nicht zuletzt schaffen sie Erinnerungen. Sie erhalten auf der Reise viel Unterstützung, es ist jedoch nicht immer leicht und es sind auch einige, die ihnen böses wollen.

Ein sehr emotionales und bewegendes Jugendbuch, bei dem sehr viele wichtige Themen verarbeitet werden. Krankheit, Freundschaft und auch Erinnerungen.

Diesen Post teilen
Repost0
1. März 2021 1 01 /03 /März /2021 13:07

Werbung

In dem Buch Neue Wege der Heilung von dr. med. Ulrich Strunz geht es um die Molekularmedizin. Jede Krankheit wird durch einen Mangel ausgelöst. Fehlen Vitamine, Mineralstoffe oder Proteine, gerät der Stoffwechsel aus dem Tritt. Die Folge sind Übergewicht, Diabetes oder häufige Infekte. Die Molekularmedizin greift auf Erkenntnisse aus Biochemie, Physik und Genetik zurück, dass man mit Atomen und Molekülen heilen kann statt mit Medikamenten. Das ist keine Wunder, sondern reine Naturwissenschaft.

Der Titel macht neugierig, das Cover passt gut zur Molekularmedizin.

Das Buch lässt sich gut lesen, es werden immer wieder auch medizinische Begriffe bzw. Fachbegriffe verwendet, doch ohne die geht es wohl nicht.

Das Buch ist gespickt mit Praxisbeispielen, was ich immer anschaulich und auch hochinteressant finde.

Die Zusammenhänge sind gut erklärt, man bekommt viel Hintergrundwissen.

Am Ende des Buches gibt es noch eine Auflistung der Atome und Moleküle inklusive ihrer Wirkweise und Informationen, für was der Körper sie braucht.

Wieder ein hochinteressantes Buch von dr. Strunz. 

Diesen Post teilen
Repost0
27. Februar 2021 6 27 /02 /Februar /2021 13:10

Werbung

Im Buch Sommer auf Solupp von Annika Scheffel geht es um Mari, dich nicht gedacht hätte, dass dieser Ort so viele Überraschungen bereithalten würde. Geheimnisvolle Zimmer im Ferienhaus, wilde Ponys und der fremde Junge aus dem Meer. Mari und ihre Brüder stecken schon bald im schönsten Abenteuer, das man sich vorstellen kann.

Das Cover hat tolle Farben, beim Titel habe ich mich gleich gefragt, ob Solupp eine Insel ist, womit ich goldrichtig lag. Beides passt gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen, man findet gut in die Geschichte.

Die Familie spielt eine große Rolle. Maris Familie hat eine schwere Zeit hinter sich und freut sich auf den gemeinsamen Urlaub. Außer der älteste Bruder Kurt, der würde lieber zuhause bleiben. Aber das für einen Teenager wohl nichts besonderes.

Mari schließt schnell neue Freundschaften auf der Insel. Ema und Joon leben auf der Insel und freuen sich über die willkommene Abwechslung im Sommer. Gleichaltriger Besuch kommt nicht so oft vor.

Die Kinder sind auf der Suche nach der Lösung verschiedener Geheimnisse, wobei sie jeder Menge Abenteuer erleben.

Durch die Geheimnisse und Abenteuer ist das Buch sehr spannend.

Auf der Suche nach der Lösung kommen sie auch mit den älteren Bewohnern auf der Insel in Kontakt, die ihnen alte Geschichten von früher erzählen. 

Ein tolles Kinderbuch, mit jeder Menge Abenteuer, das mich ein bisschen an die 5 Freunde erinnert hat und die habe ich früher geliebt. Ich bin begeistert.

Diesen Post teilen
Repost0
26. Februar 2021 5 26 /02 /Februar /2021 07:03

Werbung

In dem Buch Wenn zwei sich streiten von Britta Sabbag wollen Tiger und Löwe wissen, wer der Stärkere ist. Sie treffen sich, um es herauszufinden. Mit überraschend lustigem Ende...

Beim Titel habe ich gleich im Kopf ergänzt ...freut sich der dritte. Das Cover hat tolle Farben, der Titel passt gut dazu.

Das Buch lässt sich gut vorlesen.

Die Illustrationen sind wunderschön mit tollen Farben.

Tiger und Löwe glauben beide, dass sie der jeweils Stärkere sind, doch sie wollen es herausfinden, deshalb treffen sie sich. Sie messen sich in verschiedenen Disziplinen. Zum Beispiel, wer kann mehr tragen, wer kann höher springen oder wer kann tiefer tauchen. Doch alle Wettbewerbe bleiben ohne Ergebnis. Sie finden einfach nicht heraus, wer der Stärkere ist.

Ja, bis am Ende... ich will nicht zu viel verraten, aber es kommt eben nicht immer auf die Stärke an. Zumindest nicht die Stärke, wie Löwe und Tiger sie sich vorstellen.

Am Ende gibt es noch ein Liedtext für den Tiger-und-Löwe-Song, den man im Internet anhören kann.

Ein wunderschön illustriertes Kinderbuch mit der Botschaft, dass es nicht auf die Stärke ankommt.

Diesen Post teilen
Repost0
25. Februar 2021 4 25 /02 /Februar /2021 21:07

Werbung

In dem Buch Winter in Bloosmbury von Annie Darling serviert Mattie himmlische Köstlichkeiten im Tearoom der kleinen Buchhandlung. Der Dezember müsste die schönste Zeit des Jahres sein, wenn ihr nicht vor Jahren, ausgerechnet an Heiligabend das Herz gebrochen worden wäre. Noch schlimmer als die Feiertage ist nur Matties unverschämter, aber ziemlich attraktiver Kollege Tom. Mit ihm muss sie mitten im Weihnachtstrubel die Buchhandlung alleine schmeißen, da die gesamte Belegschaft ausfällt.

Das Cover hat tolle Farben und ein paar Glitzereffekte, der Titel passt super dazu.

Das Buch lässt sich flüssig lesen, man findet gut in die Geschichte. Das buch hat einen tollen Humor, man muss öfter mal schmunzeln.

Die Teestube ist an die Buchhandlung angeschlossen. Somit sind sowohl die Leckereien von Mattie als auch die Bücher, insbesondere Liebesromane wichtige Themen.

Das Buch spielt in der Vorweihnachtszeit. Eine Kollegin von Mattie ist schwanger, auch das wird öfter thematisiert. Auch die Freundschaft wird groß geschrieben. Die Kollegen verstehen sich im großen und ganzen recht gut, ab und zu kommt es zu Meinungsverschiedenheiten. Auch das bekommt man immer weider mit.

Die Liebe darf natürlich auch nicht fehlen, in diesem Zusammenhang auch die Vergangenheit und Erfahrungen jedes Einzelnen, insbesondere Mattie und Tom.

Am Ende gibt es sogar noch ein Rezept für Lebkuchen-Cupcakes.

Ein toller Roman über Liebe, Freundschaft, Bücher und kleine Leckereien. Wenn das nicht viele wichtige Dinge vereint.

Diesen Post teilen
Repost0
22. Februar 2021 1 22 /02 /Februar /2021 12:58

Werbung

Lars entdeckt ein Päckchen auf dem Bürgersteig vor dem Haus. Man kann nur lesen, dass es an eine Familie aus dem Meisenweg adressiert ist, der Rest ist vom Regen verschmiert. Lina wohnt nebenan und geht mit Lars auf die Suche nach dem Empfänger, dabei lernen sie die unterschiedlichsten Familien kennen.

Das Cover hat tolle Farben, Cover und Titel machen neugierig.

Das Buch lässt sich gut vorlesen und ist kindgerecht geschrieben.

Im Buch sind passende Illustrationen in tollen Farben.

Lars will den Empfänger des Päckchens ausfindig machen, dabei lernt er die ganze Nachbarschaft kennen. Jede Familie ist ein bisschen anders, doch für jeden ist es gut, so wie es ist. Es gibt die traditionelle Familie, bei der sich die Eltern streiten, aber es gibt auch eine Patchwork-Familie oder eine Familie mit zwei Müttern. Es gibt unverheiratete Eltern oder Adoptiveltern, es gibt Alleinerziehende oder getrennt lebende Eltern, es gibt Häuser, in denen mehrere Generationen leben. 

Lars fragt sich, was Familie eigentlich ist. Er erfährt, dass Familie für jeden etwas anderes ist. Die Familien sind sehr vielfältig.

Am Ende werden nochmal alle Familien mit Text und Bild beschrieben.

Ein schönes Kinderbuch, bei dem man noch etwas über die Vielfalt der Familien in der heutigen Zeit lernen kann. 

Diesen Post teilen
Repost0
22. Februar 2021 1 22 /02 /Februar /2021 06:13

Werbung

In dem Buch Rabauke und Biene suchen den Osterhasen von Anna-Maria Kuppe fragen sich die beiden, warum ein Hase im Garten ist, warum Eier bemalt werden und was Ostern eigentlich bedeutet. Die beiden sind neugierig und Biene beantwortet geduldig die Fragen von Rabauke. Finden die beiden den Osterhasen?

Wenn man das Buch sieht, sieht man gleich, dass es um Rabauke und Biene geht, Cover und Titel passen gut zusammen.

Das Buch lässt sich gut lesen bzw. vorlesen. 

Passend zum Text gibt es einfache Illustrationen.

Rabauke und Biene sind neugierig, wie wahrscheinlich alle Katzen. Sie stellen viele Fragen rund um Ostern, es geht ums Eier suchen, Eier färben oder auch um den Osterhasen. Wir erfahren, was es mit den verschiedenen Osterbräuchen auf sich hat. Wir erfahren aber auch Dinge über Hühner.

Rabauke stellt die Fragen und Biene kann sie beantworten, weil er bei seiner Mama und seiner Oma gelauscht hat. Die beiden machen aber auch einen Ausflug zu einem Huhn und stellen ihm Fragen.

Ein tolles Kinderbuch, bei dem man allerhand über Ostern und alles drum herum lernen kann. Eine schöne Einstimmung aufs Osterfest.

Diesen Post teilen
Repost0